Sprungschanzen Gibswil im Zürcher-Oberland

Willkommen bei den Sprungschanzen Gibswil

Die ganzjahres Skisprunganlagen im Zürcher-Oberland.


2. Springen Bachtel-Cup 2013



Der Schweizer Skisprungnachwuchs und eine Delegation aus Österreich trafen sich letztes Wochenende in Gibswil zu zwei weiteren Wettkämpfen in der Bachtelcupserie 2013. Insgesamt 90 Nachwuchsathleten kämpften im Zürcher Oberland um Podestplätze und um Punkte in der Helvetia Nordic Trophy. Nachdem bereits das erste Wettkampfwochenende Ende Juni mit relativ schlechtem Wetter gesegnet war, mussten sich die Nachwuchshüpfer auch diesmal, zumindest am Samstag, mit nassen Sprunganzügen, ständig wechselnden Wetterbedingungen und gefrorenem Hackbraten auseinandersetzen. Wobei letzteres Problem glücklicherweise doch noch gelöst werden konnte. Neben den beiden Sprungwettbewerben wurde am Samstag auch noch eine Nordische Kombination mit einem Geländelauf ausgetragen.

Auf der Bachtelblick-Schanze mit einem Hill Size von 67 Metern glänzten die Oberländer Athleten vor allem in der U14 Kategorie. Lars Kindlimann vom Sc am Bachtel dominierte die Konkurrenz mit beständig weiten Sprüngen über 60 Meter und sehr guten Haltungsnoten. Der 12-jährige Gibswiler sicherte sich an beiden Tagen den Sieg im Springen und komplettierte seine guten Leistungen mit der Laufbestzeit und dem Gewinn der Nordischen Kombination. In derselben Kategorie konnte Dominik Peter, aus Steg, diesmal nicht ganz mit Kindlimann mithalten. Am Sonntag gelang ihm jedoch mit 63.5 Metern der weiteste Sprung des Tages und er durfte sich, trotz fehlender Telemark-Landung, über den 2.Rang freuen. Auch in der Nordischen Kombination sicherte sich Peter mit einer sehr guten Laufleistung Platz 2.

In der U16-Kategorie kam es am Sonntag zu einem hart umkämpften Wettkampf und einem entsprechend knappen Ergebnis. Der Walder Mario Anderegg klassierte sich mit gerade mal 1.9 Punkten Rückstand auf den Sieger auf dem 5.Platz, wobei 1.9 Punkte umgerechnet weniger als 1 Meter entsprechen. Schlussendlich waren somit fünf Springer innerhalb eines Meters klassiert, wobei da natürlich vor allem auch die Haltungsnoten über Sieg oder Niederlage entschieden haben. Anderegg schaffte es aber auch an diesem Wochenende auf das Podest, jedoch nicht im Springen. In der Nordischen Kombination erreichte er mit einer gewohnt starken Laufleistung den 2.Rang.

Auf der kleinen Panoramaschanze feierte Yanick Wasser vom Sc am Bachtel seinen ersten Sieg auf der heimischen Schanze in der Kategorie U10. Dank den besseren Haltungsnoten konnte er sich gegen viele Konkurrenten, die gleich weit gesprungen waren, durchsetzen. In der Nordischen Kombination arbeitete sich der Bachteler Syrill Wyss im Geländelauf 2 Plätze nach vorne und durfte sich in der U10 über den 2.Rang freuen.

Das OK und der Skiclub bedanken sich bei allen noch so kleinen Helfern für ihr Mitwirken!

Bereits in vier Wochen, am 21./22.September, kommt es dann zum letzten Wettkampfwochenende in Gibswil, dem Bachtelcupfinale 2013.

Zu den Fotos >

Hier können die Ranglisten im PDF Format abgerufen werden:
Samstag 24. August 2013
Rangliste HS 28m, HS 15m
Rangliste HS 67m
Rangliste Nordische Kombination HS 28m, HS 15m
Rangliste Nordische Kombination HS 67m

Sonntag 25. August 2013
Rangliste HS 28m, HS 15m
Rangliste HS 67m


< zurück

Nächste Veranstaltung
Zur Zeit kein Termin verfügbar.








Copyright © 2010 – by GRSZO