Sprungschanzen Gibswil im Zürcher-Oberland

Willkommen bei den Sprungschanzen Gibswil

Die ganzjahres Skisprunganlagen im Zürcher-Oberland.


Der Bachtelcup geht baden...

...und zwar in einem riesigen Pool, der neben dem Auslauf der Bachtelblick-Schanze aufgestellt wurde. Ins Rollen kam die Schnapsidee am Donnerstagabend, am Freitag wurde der Pool aufgestellt und mit 40 Kubik Wasser befüllt und bereits am Abend sprangen die ersten Kids nach dem Sprungtraining ins kühle Nass. Samstag und Sonntag waren dann zwar die Temperaturen nicht mehr ganz so hoch wie gedacht, aber trotzdem wurde der Pool - vor allem nach dem Crosslauf - eifrig und intensiv benutzt. Und irgendwie passte es einfach.



Bei den Sprungwettkämpfen klappte alles wie am Schnürchen. Ganze 22 Athleten standen an diesem Wochenende für den SC am Bachtel am Start. Das gab es noch nie. Wie immer bei so vielen Athleten, lief einiges sehr gut und einiges nicht ganz so gut. Die Vorfreude auf den ersten Wettkampf in diesem Sommer war gross, die Nervosität dementsprechend hoch. So ging der eine oder andere Sprung ein bisschen in die Hose.



Aufgabe an die Athleten für die Zukunft: Druck rausnehmen, sich auf das Wesentliche konzentrieren und cool bleiben. Überzeugung statt Zweifel. Kopf ausschalten statt Nachdenken. Innere Ruhe und Selbstvertrauen. Mit einem guten Gefühl auf den Balken sitzen. Dann klappt es auch. Aber das waren ja noch nicht die Olympischen Spiele, die kommen erst...in ein paar Jahren. Bis dahin kann, darf und soll man lernen.



Wir haben uns über den ersten Sprungwettkampf von Simon und Leona gefreut, über den ersten Wettkampf auf der Bachtelblick-Schanze von Celina. Über die vielen Podestplätze. Über das Comeback von Lotti - auch wenn es noch ein sehr weiter Weg zurück ist. Über den Einsatz und den Elan all unserer Athleten. Über das Teamwork beim Aufwärmen, beim Skihochtragen, beim Crosslauf und auch beim Baden im Pool. Über das Mithelfen immer und überall...



Ah ja, was uns noch nicht so gefallen hat: die Landungen - die waren teilweise einfach beschissen...daran muss definitiv noch gearbeitet werden...aber das kriegen wir schon hin.

Am Schluss, ja ganz am Schluss wurden die neuen Pullover verteilt mit zwei Mottos drauf, die uns alle vereinen: "I lIKE SKI JUMPING" und "GO Bachtel GO". Vielen, vielen Dank an Erich Woodtli und Familie für das Initiieren, Umsetzten und Sponsern dieser Pullover-Idee. Sie sind sehr, sehr cool geworden.



Wer Grosses erschaffen will, muss im Kleinen beginnen.

Wir möchten uns bei allen Sponsoren bedanken, die uns auch in diesem Jahr wieder mit finanziellen Mitteln oder Sachpreisen unterstützt haben:






Und natürlich ein grosses Dankeschön an alle Helfer für ihren unermüdlichen Einsatz an diesem Wochenende und in der ganzen Woche davor.

Weiter geht es mit den Wettkämpfen in Gibswil mit dem Finale des Bachtelcups am 23. September 2017.

GO Bachtel GO





< zurück

Nächste Veranstaltung
23.09.2017
Bachtelcupfinale

Jubiläum 10 Jahre Bachtelcup
mehr >











Copyright © 2010 – by GRSZO