Sprungschanzen Gibswil im Zürcher-Oberland

Willkommen bei den Sprungschanzen Gibswil

Die ganzjahres Skisprunganlagen im Zürcher-Oberland.


Erfolgreicher Abschluss des 25. Gurtenspringens

Hier zu den Fotos
Rangliste Gurtenspringen
Gesamtrangliste 2011

Diesen Sonntag fand auf dem Gurten das dritte und zugleich letzte Springen der Gurtenserie 2011 statt, welche dieses Jahr bereits zum 25. Mal durchgeführt wurde. Mit der Gurtenbahn auf dem Gurten angekommen schien uns zunächst die Sonne ins Gesicht, leider stiess mit der Zeit der Nebel immer mehr von Bern unten zu uns hinauf. Doch das brachte unsere Athleten keinesfalls aus der Fassung. Zum Ende der Sommersaison hin, zeigten sich die Bachteler Springer nochmals in blendender Verfassung.

Auf der kleinen K25-Meter Schanze siegte Siri Wigger unter anderem dank einem herrlichen ersten Sprung auf 21 Meter in der Kategorie U10. Sie konnte mit diesem Sieg und den guten Leistungen davor die Gesamtwertung des Gurtenspringens für sich entscheiden. In der U12 auf der gleichen Schanze durfte sich Dominik Peter über den 2. Rang freuen. Er erreichte in der Gesamtwertung den 3. Schlussrang. Auf der grossen K42-Meter Schanze gelang Lars Kindlimann sein dritter Sieg in Folge auf dem Gurten. Mit zwei Sprüngen auf 41 Meter sicherte er sich den Sieg mit einem beruhigenden Vorsprung auf die weiteren Konkurrenten. Mit drei Siegen in drei Springen sicherte er sich natürlich auch die Gesamtwertung der U12 auf der grossen Schanze. Hinter Lars holte sich Nicola Wigger mit seinen vielleicht besten Sprüngen in dieser Saison, in seinem vorläufig letzten Wettkampf seiner Karriere, den 2. Platz. In der gleichen Kategorie klassierte sich Elija Schelbert als 6.

In der U14 kam Mario Anderegg beim letzten Springen wie auch in der Gesamtwertung auf den 5. Rang. Julia Vonbank klassierte sich im 12. Rang und in der Gesamtwertung wurde sie 13. In der U16 duellierten sich zwei Bachteler um das oberste Treppchen. Nicole Steiger wagte sich zum ersten Mal über die grosse Schanze und sie brachte den Seriensieger Bernhard Vonbank mächtig ins Schwitzen. Doch er konnte das Duell noch einmal für sich entscheiden, auch wenn ihm nicht gerade die besten Sprünge der Saison gelangen. Aber nach einem Judo-Kurs in der Woche davor taten ihm noch so ziemlich viele Knochen, Muskeln und Bänder weh. In der Gesamtwertung der U16 sah das Podest identisch aus, Bernhard Vonbank vor Nicole Steiger.

Es würde uns freuen auch nächsten Sommer wieder dreimal auf dem Gurten vorbeizuschauen, zumindest ein Wettkampf scheint nach dem Stand der Dinge sicher stattzufinden.


< zurück

Nächste Veranstaltung
26.06.2021
Bachtelcup-Wettkampf

Helvetia Nordic Trophy 2021
mehr >








Copyright © 2010 – by GRSZO