Sprungschanzen Gibswil im Zürcher-Oberland

Willkommen bei den Sprungschanzen Gibswil

Die ganzjahres Skisprunganlagen im Zürcher-Oberland.


Unter besten Bedingungen konnte die Tournee am Freitagabend in Einsieden gestartet werden. Gestartet wurde der Wettkampf auf der HS 50 Schanze. Gleich beide Athleten des Sc am Bachtel konnten ihren Schanzenrekord verbessern. So sprang Berhard Vonbank auf 35.5 Meter und der erst 9 Jährige Lars Kindlimann auf 36 Meter was ihn auf Platz 2 brachte.

Auf der K28 Schanze startete Noa Wiederkehr zu seinem ersten Wettkampf und beendete diesen mit Sprüngen auf 12 Meter. Nicola Wigger gewann den Wettkampf U10 mit Sprüngen auf 14.5+16.0 Meter. Julia Vonbank kam nach Krankheit auf 14.5 Meter.

Am Samstag fand dann der Heimwettkampf unserer Athleten statt. Anwesend war auch Cornel Windhofer ihr langjähriger Trainer der jetzt in den Philippinen arbeitet . Alle wollten sich also von ihrer besten Seite zeigen. Was den Jungs und Mädels auch gelang mit super Sprüngen. Unser Jüngster Andrin Buchs JG 03 sprang auf der Hs 18 Schanze auf 7.5+8 Meter was ihm der 5 Rang brachte. Noa Wiederkehr wurde 6. Nicola Wigger wurde 1.in der Kategorie U10 In der Kategorie U12 auf der grösseren Schanze K28 wurde Lars Kindlimann 2 /Julia Vonbank 6 /und Mario Anderegg 7.

Am Sonntag fand dann noch der 3 Teil der Tournee in Wildhaus statt. Bei noch trockenen Bedingungen entschloss das ok Team den Wettkampf im schnell tempo durch zu ziehen. Was sich auch lohnte. Die Bachtelianer zeigten wieder tolle Sprünge. Anik Plain gewann auf der K15 Buebe Schanze. Nicola Wigger auf der 30 Schanze U10 und Lars Kindlimann bei den U12. Julia Vonbank wurde 3. In der Gesamtwertung Gewann Nicola Wigger bei den U10 und Lars Kindlimann wurde bei den U12 2 er.

Allen Bachtelianer Springern herzliche Gratulation!


< zurück

Nächste Veranstaltung
26.06.2021
Bachtelcup-Wettkampf

Helvetia Nordic Trophy 2021
mehr >








Copyright © 2010 – by GRSZO