Sprungschanzen Gibswil im Zürcher-Oberland

Willkommen bei den Sprungschanzen Gibswil

Die ganzjahres Skisprunganlagen im Zürcher-Oberland.


Sommerlager in Villach

Das diesjährige Sommerlager führte die Skispringer wieder nach Villach AT wo den Springer eine wunderbare Anlage zur Verfügung stand, mit einer neuen Rollskistrecke.

Am Mittwoch 24.7.13 wurde dann ein Helvetia Nordic Tropy Wettkampf durchgeführt. Mit anschliessender Kombination auf Inleiner mit Stöcken. Bei der U12 K 30 Kategorie kam Leon Zihlmann auf den 9. Rang im Springen und dank der zweit schnellsten Inlein Leistung konnte er sich auf den 4. Schlussrang in der Kombination hervor kämpfen.

In der U14 K 60 Kategorie Siegte Lars Kindlimann ganz knapp vor Dominik Peter. Dies nur dank seinen Guten Haltungsnoten. Charoltte Suter belegte den 12. Platz. In der Kombination konnte Lars seinen knappen Vorsprung vom Springen ausbauen. Er gewann das Rennen. Dominik Peter erreichte den 3. Rang in der Kombination. Charlotte Suter belegte Rang 9. Julia Vonbank bei den U14 K60 Schanze ersprang den 6. Rang im Springen und den 9. Rang in der Kombination. Bei der Kategorie U 16 ging es dann auf die grosse K 90 Schanze. Hier belegte Mario Anderegg mit einem knappen Rückstand den 4.Platz. In der Kombination mit der schnellsten Laufzeit sicherte er sich den 2. Platz auf dem Podest. Pascal Sommer belegte bei den Herren den 8. Schlussrang. Dario Pieber den 18.

Für Dominik Peter und Charlotte Suter hiess es dann Koffer packen. Sie reisten weiter nach Garmisch. Dort fand der Internationale Fis Schüler Grand Prix statt. Leider war Dominik Peter ein bisschen übermotiviert auf der kleinen Schanze und kam so nicht auf Weite. Er belegte am Schluss den 15. Rang. Charlotte Suter wurde 12. Im Mannschaftsspringen konnte Dominik dann zeigen was in ihm steckt. Mit seinen 210.3 Meter Punkten wäre er am Vortag auf dem Podest gestanden. So belegte Schweiz 1 den 5. Schlussrang. Im Anschliessenden Fussballmatch hatten sie dann noch gewonnen.

Lars Kindlimann konnte am Freitag noch weiterreisen an den Fis Youth Cup in Hinterzarten. Hier konnten sie am Rahmenprogramm vom Sommergrandprix einen tollen Wettkampf bestreiten. Lars belegte als bester Schweizer den 16. Schlussrang.

Jetzt haben sich alle Springer eine Woche Ferien verdient.






< zurück

Nächste Veranstaltung
26.06.2021
Bachtelcup-Wettkampf

Helvetia Nordic Trophy 2021
mehr >








Copyright © 2010 – by GRSZO