Sprungschanzen Gibswil im Zürcher-Oberland

Willkommen bei den Sprungschanzen Gibswil

Die ganzjahres Skisprunganlagen im Zürcher-Oberland.


Heisser Wettkampfstart in Gibswil

Skispringen bei 30 Grad ist sicherlich kein Genuss. Wir haben das beste daraus gemacht. Mit Pool neben dem Auslauf, vielen Trinkmöglichkeiten und ohne Crosslauf. Die Helvetia Nordic Trophy 2019 ist somit lanciert.



Wir haben ein paar gute Sprünge gesehen - für die ganz tollen Sprünge war es dann vor allem auf der HS67 wohl einfach zu heiss...

Aus Bachteler Sicht lief es einigen Athletinnen und Athleten sehr gut, einige waren vor Heimpublikum nicht ganz so locker wie sonst und dann gab es solche, die hatten ihre Sprungski gar nicht dabei...wir haben dann einen gleich langen Ski gefunden - aber irgendwie fehlte da einfach ein bisschen die Vertrauensbasis...


Für die Rangverkündigung der Bachtelblick-Schanze wurden alle drei Wettkämpfe zusammengerechnet:

Ah ja, auch dieses Jahr gab es einen Schanzenrekord. Melinda Schoch hat es geschafft - mit 12.5 Metern verbesserte sie den fünf Jahre alten Mädchenrekord von Celina Wasser (11.5 Meter) um einen ganzen Meter. Der Rekord bleibt aber somit beim SC am Bachtel.



Nicht nur Melinda sprang so weit wie noch nie in Gibswil. Neue persönliche Bachtelcup-Rekorde gab es für Marius (66 Meter), Celina (54.5), Nora (48.5) und bei ihrem ersten Wettkampf auf der Bachtelblick-Schanze für Lion (55.0) und Noel (43.0). Auf der grossen Panoramaschanze sprangen Simon (20.5) und Johanna (20.0) so weit wie noch an einem Bachtelcup und Flurin wäre 25 Meter weit gesprungen, stürzte aber bei der Landung. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr...




Merci allen Helferinnen und Helfern - es hat alles bestens geklappt!
Merci allen Sponsoren, Gönnern und sonstigen Unterstützern!
Merci allen, die konstruktiv etwas zum Skisprungsport beitragen!

GO Bachtel GO


Sponsoren Helvetia Nordic Trophy / Bachtelcup





< zurück

Nächste Veranstaltung
Zur Zeit kein Termin verfügbar.








Copyright © 2010 – by GRSZO